Latest Updates

Read about all the latest developments in the ocean protection movement.

 

Taucher unternimmt Europaweite Fahrradtour zur Unterstützung der Haie

In diesem Juli sucht Project AWARE nach weiteren Finathon™ Champions, die sich für den Schutz der Haie engagieren. Unter all den vielen Tauchern und Tauchschulen, die bereits unserem Aufruf gefolgt sind und sich für den Schutz der Haie stark machen, indem sie die Thematik in das Bewusstsein der Menschen rufen und Spenden für den Haischutz sammeln, bestreitet Lucas Schmitz zweifelsfrei den längsten Finathon.

Zunächst wollte er nur online Spenden sammeln. Aber jetzt unternimmt er dafür eine beeindruckende Fahrradtour durch Europa

Joanna McNamarra

Vom 06. Juli beginnend wird Lucas zu einer Fahrradtour aufbrechen, um seine Nachricht, dass wir dem maßlosen Töten von Haien schnellstmöglich ein Ende setzen müssen, durch weite Teile Europas zu tragen.

Für jeden Euro, den er dabei für Project AWARE sammeln kann, wird er 2 Kilometer weiter fahren. Lucas hofft auf diese Weise genug zusammen zu bekommen, um mit dem Fahrrad von Deutschland bis nach Portugal zu fahren. Wie weit er jedoch die Nachricht von der Notlage der Haie verbreiten kann, hängt von dir und deiner Großzügigkeit ab.

„Ich werde durch Frankreich, Spanien und Portugal fahren, um allen auf dem Weg zu zeigen, dass Menschen von der ganzen Welt möchten dass Haie im Ozean bleiben – und nicht in einer Suppenschüssel enden. Ausrottung ist keine Option“ sagt Lucas.

Auf seinem Weg wird Lucas Tauchschulen besuchen, die sich seinem Projekt anschließen möchten. Seine erste Station ist Bubble & Dive in Belgien, wo er zu Beginn der zweiten Juliwoche erwartet wird. Lucas bittet alle Tauchschulen, die seine Tour unterstützen möchten, mit ihm in Kontakt zu treten, damit er sie in seine Cycle4Sharks Tour einbinden kann.

Wie viele andere Taucher hat Lucas die rasante Abnahme der Hai-Populationen selbst beobachtet und er ist entschlossen etwas dagegen zu unternehmen. Seine Entschlossenheit und Leidenschaft haben bis jetzt nicht nur dazu geführt, dass mehrere Zeitungsartikel und Radio-Interviews über Cycle4Sharks veröffentlicht wurden, er konnte auch bereits Unterstützung von Scubapro und iQ Company organisieren.

„Unser erster Finathon Champion – Lucas Schmitz – ist mit seiner Leidenschaft für den Meeresschutz direkt in der ersten Woche unserem Finathon™ Projekt beigetreten. Zunächst wollte er nur online Spenden sammeln. Aber jetzt unternimmt er dafür eine beeindruckende Fahrradtour durch Europa“ kommentiert Joanna McNamara, Entwicklung- und Kommunikations Expertin von Project AWARE. „Wir freuen uns darauf Lucas' Tour im Internet zu verfolgen und wünschen ihm eine sichere Cycle4Sharks tour“

Wenn du den Finathon von lucas unterstützen möchtest, kannst du dies mit einem Klick hier oder über seinen Blog Cycle4Sharks machen.

Für Tipps, Hilfsmittel und Materialien schaue ins Finathon Action Kit und beginne gleich heute!

Kommentare

Mit dem Projekt Cycle4Sharks

Mit dem Projekt Cycle4Sharks nehme ich auch an der Mountain Warehouse Charity Challenge teil.
Der Gewinner kriegt 5000 GBP für seine Charity - also für project AWARE.
Bitte votet für cycle4sharks und verbreitet das Projekt so viel ihr könnt.
Votet hier:
http://www.mountainwarehouse.com/charity/entries/project-aware-e129.aspx

1 Jahr ago